18
Mai
0 Keine Kommentare

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich einen Kamin zuzulegen? Dann haben Sie gewiss schon überlegt, wann der geeignete Zeitpunkt zum Kaufen ist. Kamintechnik König erklärt Ihnen, wann sich die Anschaffung Ihres neuen Ofens am meisten lohnt und wie Sie die Planungsphase bestmöglich zur Vorbereitung nutzen.

Was ist besser: Kaminofen kaufen im Sommer oder Winter?

Grundsätzlich raten wir dazu, einen Kamin immer außerhalb der Heizsaison, also zwischen April und September zu kaufen und anschließen zu lassen. Die Gründe hierfür finden Sie im nächsten Abschnitt dieses Beitrags.
Wenn Sie jedoch momentan noch mit einem ineffizienten und/oder veralteten Heizsystem arbeiten, schadet dieses nicht nur der Umwelt. Zugleich verpulvern Sie nur unnötig Ihr Geld für Brennmaterial oder Reparaturmaßnahmen. Dann lohnt es sich auch, während der Wintermonate einen Kamintausch durchzuführen oder Ihre bestehende Heizung durch einen wasserführenden Kamin oder traditionellen Schwedenofen zu unterstützen.

Warum eignet sich der Sommer besser für den Kaminkauf?

Wir von Kamintechnik König raten unseren Kunden nach Möglichkeit dazu, direkt nach dem Ende der aktuellen Heizperiode mit der Planung des Kaminofen-Kaufs zu beginnen. Das ist in der Regel Ende April, Anfang Mai der Fall. Auf diese Weise haben Sie bis zum Sommer Gelegenheit, alles Organisatorische abzuklären sowie sich mit Brennmaterial und Zubehör einzudecken. Pünktlich zur Übergangszeit im September/Oktober können Sie Ihren Kamin bereits erstmalig in Betrieb nehmen.

Planen Sie Ihren Kamin im Sommer zu kaufen, profitieren Sie im Idealfall von folgenden Vorteilen:

  • Hersteller bringen neue Ofen-Modelle auf den Markt und bieten mitunter attraktive Einführungspreise
  • Modelle der vergangenen Saison werden zu Schnäppchen-Preisen verkauft
  • die Preise für Holz sind im Sommer günstiger als während der Heizperiode
  • Sie haben genügend Gelegenheit, den notwendigen Papierkram (Genehmigungen, Bauämter etc.) zu erledigen
  • Sollte es zu unvorhergesehen Verzögerungen beim Einbau kommen, können Sie diesen im Sommer gelassener entgegensehen als im Winter

Kamin kaufen: So nutzen Sie die Planungsphase bestmöglich

Wie Sie sehen lohnt es sich, sich pünktlich und mit ausreichend Vorlauf für ein geeignetes Kaminofen-Modell zu entscheiden. So finden Sie nicht nur ein Exemplar, das ideal auf Ihre Bedürfnisse und Gegebenheiten vor Ort zugeschnitten ist. Zugleich können Sie lukrative Sonderaktionen und Rabatte nutzen und so beim Kamin kaufen effektiv Geld sparen.

Das sollten Sie in der Planungsphase beachten

Die Wahl für einen Kaminofen fällt Ihnen umso leichter, wenn Sie sich zuvor umfassend informiert und beraten lassen haben. Ziehen Sie während der Planungsphase auch gerne einen Schornsteinfeger hinzu oder lassen Sie sich vom Ofenbauer Ihres Vertrauens beraten. Gemeinsam mit einem Experten lässt sich leichter die Art und Dimensionierung Ihres Ofens bestimmen. Auch der ideale Standort ist festzulegen.

Jetzt ist außerdem der ideale Zeitpunkt, um den organisatorischen Rahmen für den Ofen-Einbau zu festzulegen. Setzen Sie sich nach Bedarf mit Bauämtern in Verbindung, holen Sie notwendige Genehmigungen ein und bereiten Sie – wenn noch nicht vorhanden – mit Ihrem Schornsteinfeger den Anschluss zum Schornstein vor. Auch Brennholzvorräte lassen sich im Sommer ideal aufstocken, da die Preise in der Regel etwas günstiger sind als im Winter.

Die Kaufphase und den Einbau gut vorbereiten

Wenn Sie schließlich wissen, welches Kamin-Modell Sie wollen und dazu noch die wichtigsten Eckdaten kennen, die Ihr Ofen erfüllen muss, steht dem Kauf nichts mehr im Wege. Gehen Sie zu Ihrem Kaminbauer und wählen Sie Ihr Wunschmodell aus. Üblicherweise kann Ihr Kaminofen innerhalb einer Woche geliefert werden.

Wurde der Stellplatz für Ihren Kamin gut vorbereitet und sind optimale Voraussetzungen vorhanden, dann kann der Aufbau und Anschluss Ihres Kaminofens oft schon innerhalb weniger Stunden erfolgen. Wasserführende Kamine oder Kachelöfen sind natürlich deutlich aufwendiger in Ihrem Auf- und Einbau und beanspruchen etwas mehr Vorlaufzeit.

Bedenken Sie auch, dass zunächst ein Schornsteinfeger Ihren Kaminofen abnehmen muss, ehe Sie ihn das erste Mal beheizen. Ist dies geschehen, können Sie ihn jedoch noch am selben Tag erstmalig in Betrieb nehmen.

Planen Sie, einen Kamin, Kachelofen oder Schwedenofen zu kaufen? Dann ist Kamintechnik König aus München Ihr Ansprechpartner. Besuchen Sie uns gerne vor Ort oder wenden Sie sich über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen an unsere Mitarbeiter. Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.